Dona Nobis Pacem (Männerchor)

Artikelnummer: ED 9886
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Dona Nobis Pacem

Trost und Hoffnung
36 neue Lieder und alte Lieder für Männerchor a cappella


Inhalt:
Befiehl du deine Wege 
Blind ist das Auge für das wahre Leben
Christus, der ist mein Leben 
Da ist der Schrei: Warum 
Das Leben, das zu Ende ging 
Der diese Welt fest in den Händen hält
Der Herr, meine Hirte Die Blätter fallen leise von den Bäumen
Die Lebenszeit, die uns geschenkt 
Dona nobis pacem 
Du kannst nicht tiefer fallen 
Es waren viele schöne Jahre 
Fürchte dich nicht
Gott hört dein Gebet 
Gott wird abwischen alle Tränen
Großer Gott, in deinen Händen leben wir
Hebe deine Augen auf zu den Bergen 
Holst du mich heim aus dieser Zeit
Ich steh in meines Herren Hand 
Jesu, geh voran
Meine Seele ist stille in dir
Mein Gott, du siehst die schweren Stunden 
Näher, mein Gott, zu dir  Nichts kann uns von Gottes Liebe trennen 
Noch ehe die Sonne am Himmel stand
Ruhe in Frieden 
Ruhe still Schmerzen sind oft schwer zu lindern 
Selig sind die Toten 
So nimm denn meine Hände
Still schweigt die Welt 
So schnell sind die Jahre vergangen
Von guten Mächten wunderbar geborgen 
Was wir vor unsren Augen sehn 
Weiß ich den Weg auch nicht
Wenn die Last der Welt dir zu schaffen macht
Wenn ein Schatten unser Leben plötzlich trifft 
Wenn ich einmal soll scheiden 
Wirf dein Anliegen auf den Herrn 
Woher kommt Trost in dunkler Zeit

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.