Das letzte Schiff (Männerchor)

Tormis, Veljo
Artikelnummer: eres 5508

Mindesbestellmenge: 20

? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Valse triste

Chornoten Männerchor

Der Originaltitel dieses Chorsatzes lautet "Viimane laev".
Den estnischen Originaltext schrieb Juhan Smuul und die Originalausgabe ist in der Eres Estonia Edition unter der Nr. EEET 103 erschienen.

Der Text bedarf einer kurzen Erläuterung, die man bei Aufführungen auch dem Publikum nicht vorenthalten sollte. weil sie das Textverständnis wesentlich erleichtert.

Estland ist das Heimatland des Texters sowie des Komponisten. Dort gibt es die schöne Sitte, berühmte Dichter des eigenen Volkes nach dem Tod mit der Benennung eines Schiffes zu ehren. Es fahren also auf den Weltmeeren Schiffe mit den Namen berühmter estnischer Schriftsteller. Diese Symbolik lässt auch die Deutung zu, Gedanken werden eingesammelt, Gedanken werden weiter getragen, auf jeden Fall eine nachdenkenswerte Textidee mit einer wunderbaren Vertonung des großen Chorkomponisten Veljo Tormis.

" .., wenn ein Schiff einmal trägt meinen Namen, ist mein Leben schon lange vorbei ..."

Deutscher Text von Hanna Helling

ISMN 979-0-2024-5508-1

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Angebote des Monats