Sonata for Jesus

? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Sonata for Jesus

für E.-Piano, Streichermaschine (Keyboard-Streicher), Alt-Stimme und Bass-Gitarre.

P a r t i t u r  mit  S t i m m e n.


Eine Komposition für drei "Klangquellen". Alle drei "Klinger" (sonare = lat. klingen) sind absolut gleichberechtigt. Von daher verbietet sich in der Altstimme eine Unterlegung mit Text. Die "VOX HUMANA" zurückgeführt auf das Wesentliche- ihren reinen natürlichen Klang, die Vokale.

Bei der Uraufführung  im Rahmen der "Nacht der Kirchen" (September 2 0 0 8) wurde das Werk in der folgenden Besetzung aufgeführt: E. Bass, Altstimme und Elektrisches Piano mit integrierter Stringmaschine, der Komponist sieht diese Besetzung als optimal für sein Werk an.

Z e i t g e n ö s s i s c h e   K i r c h e n m u s i k


I   = 2.40 Minuten
II  = 2.30 Minuten
III = 1.40 Minuten

ISMN 979-0-2024-2947-1

von Ulrich Brueck

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.