Violinkonzert (Orchester)

Goldmark, Karl
Artikelnummer: eres 9009
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Violinkonzert Nr. 1

von Karl Goldmark


Orchester Partitur


I. Allegro moderato
II. Air: Andante
III. Moderato -Allegretto


Das Violinkonzert a-moll op.28  wird häufig in die musikalische Tradition von Mendelssohn und Spohr gestellt. Bereits der erste Satz offenbart mit seinen Wechseln zwischen lyrischen Arabesken und schlichter Melodieführung Goldmarks lyrisches Talent, der zweite Satz, "Air", setzt mit meditativer Ernsthaftigkeit ein, der Solist beginnt über einer sanften Orchestereinleitung mit einer Melodie, die sich stark an das musikalische Idiom Mendelssohns anlehnt. Eine kurze Orchester-Überleitung eröffnet den letzten Satz, der dem Solisten hinlänglich Raum für virtuose Entfaltung bietet. Dieses Violinkonzert erlebte nach 1945 wieder eine große Beliebtheit. Während der nationalsozialistischen Zeit war es zu spielen in Deutschland verboten, weil Goldmark Jude war. Wir haben uns immer sehr für dieses mächtige spätromantische Werk eingesetzt und sind daher besonders froh über den großen weltweiten Zuspruch. Es gab davon zahlreiche Radiosendungen und lieferbar sind mehrere Einspielungen auf CD.

Eine Fassung für Violine mit Klavierbegleitung ist ebenfalls beim Verlag Eres erschienen.

Besetzung:  2.2.2.2  -  4.2.3.0  Pauken. Streicher 2.1.1.1 

Auff.-Dauer: ca. Min. 35'00


Das Aufführungsmaterial ist unter der Verlagsnummer eres 9009.9 leihweise lieferbar

ISMN 979-0-2024-9009-9

 

 

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Hierzu lieferbar

AIR (Partitur)

AIR (Partitur)

Goldmark, Karl
14,40 €*
AIR (Leihmaterial)

AIR (Leihmaterial)

Goldmark, Karl
0,00 €*

Angebote des Monats