FLIP-FLOP (Orgel & Melodieinstr.)

Tripp, Hartmut
Artikelnummer: eres 3340
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Noten "FLIP-FLOP" für Orgel und Melodieinstrument

(Sopran-, Alt-Saxofon, Oboe)


Lieferumfang:
Partitur plus 3 Einzelstimmen)

ISMN 979-0-2024-3340-9

Vorwort:
Die Leichtfüßigkeit von Flip-Flops und deren Nutzung als „Freizeitlatschen“ stehen als Synonym für dieses Stück, das möglichst unbeschwert und mit dem Ziel der technischen Leichtigkeit zu spielen ist. Aus der Anlehnung an die Minimal Music ergibt sich dennoch die Notwendigkeit der rhythmischen Präzision. Die Stimmen verlaufen teilweise völlig synchron, entfernen sich voneinander und finden zurück, wobei beabsichtigte Reibungen entstehen.
Der Orgelpart sollte auf einer Orgel musiziert werden, die eine möglichst klare und obertonreiche Registrierung zulässt. Melodieinstrument und Orgel sind in einem Dialog miteinander verbunden. Rhythmische Erkennbarkeit sollte bei der Registrierung vorrangig sein. Zur Intention dieses Stückes gehört die Vorstellung, dass das Melodieinstrument ein zusätzliches Orgel-Register ist.
Der Part „Melodieinstrument“ kann wahlweise von einem Sopran- oder Altsaxofon, oder auch von einer Oboe gespielt werden. Entsprechende Stimmen sind dieser Partitur beigefügt.


Spieldauer: etwa 3:20
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer





Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Angebote des Monats